Homosexuelle im Dritten Reich: Geschichte einer Verfolgung

Homosexuelle im Dritten Reich: Geschichte einer Verfolgung

Till Bastian / Dec 07, 2019

Homosexuelle im Dritten Reich Geschichte einer Verfolgung

  • Title: Homosexuelle im Dritten Reich: Geschichte einer Verfolgung
  • Author: Till Bastian
  • ISBN: 340645917X
  • Page: 317
  • Format:
  • Popular Books, Homosexuelle im Dritten Reich: Geschichte einer Verfolgung By Till Bastian This is very good and becomes the main topic to read, the readers are very takjup and always take inspiration from the contents of the book Homosexuelle im Dritten Reich: Geschichte einer Verfolgung, essay by Till Bastian. Is now on our website and you can download it by register what are you waiting for? Please read and make a refission for you

    • æ Homosexuelle im Dritten Reich: Geschichte einer Verfolgung || ↠ PDF Download by ↠ Till Bastian
      317 Till Bastian
    • thumbnail Title: æ Homosexuelle im Dritten Reich: Geschichte einer Verfolgung || ↠ PDF Download by ↠ Till Bastian
      Posted by:Till Bastian
      Published :2019-09-08T01:57:06+00:00

    About "Till Bastian"

      • Till Bastian

        Till Bastian Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Homosexuelle im Dritten Reich: Geschichte einer Verfolgung book, this is one of the most wanted Till Bastian author readers around the world.


    196 Comments

    1. Till Bastian gelingt, ein Buch vorzulegen, dass den Leser nicht nur über die Situation Homosexueller unterrichtet, sondern einen Abriss auf die jüngere deutsche Geschichte gibt, seit dem 19. Jahrhundert.Man erfährt vieles, was man für ein so kurzes Buch nicht geahnt hätte: Himmler war ein großer Schwulenhasser, die Nazis verfolgten wohl nicht die Neigung, sondern die "Tat" etc. Vieles war neu für mich und es ist erstaunlich, was in so ein kleines Buch soviel reingesteckt werden kann.Gleic [...]


    2. "Homosexuelle im Dritten Reich" von Till Bastian ist eine kurze, aber sachkundige Einführung zum Thema "Schwulenverfolgung im Nationalsozialismus". Dabei wird in erster Linie auf die politische und rechtliche Situation der Homosexuellen eingegangen. Bastian zitiert dabei vor allem aus damaligen Zeitschriften, Briefen etc. Insbesondere wird hier der Röhm-Putsch sehr ausführlich dargestellt, der einen wichtigen Punkt in der damaligen Verfolgung der schwulen Männer markiert.Fazit: Eine gelungen [...]


    3. Das Buch lässt sich leicht lesen und kann ich als Einführung in das Thema empfehlen. Es wird mehr auf die historische und politische Entwicklung der Verfolgung Homosexueller eingegangen, als auf die daraus resultierende damalige Lebenssituation der Betroffenen (vgl. "Wegen der zu erwartenden hohen Strafe" oder "Homosexuelle im KZ Sachsenhausen"). Positiv hervorzuheben ist, dass in wenigen Büchern der Interessenskonflikt Hitler-Himmler-Röhm so gut dargestellt wird. Wegen der Kürze des Buches [...]


    4. Homosexualität war seit Einführung des Strafgesetzbuches 1871 ununterbrochen bis zum Jahre 1994 in Deutschland unter Strafe gestellt. Der § 175 STGB wurde über mehrere Jahrzehnte nach Kriegsende unverändert/fast unverändert übernommen !Im Falle der "DDR" war dies ähnlich gelagert, auch hier war von grenzenloser Freiheit keine Spur. Von Vergleichen mit anderen Ländern gar nicht zu reden.Natürlich kann man sich auf 12 Jahre des Gesetzes beziehen und alles andere so lassen, wie es num ein [...]


    Leave a Reply